Lausitzer Platz 4, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 209 37 100info@zookultur.de
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo

ZOOKULTUR HOYERSWERDA

Für ein besseres leben in der Stadt.

Fünf Kultur- und Bildungseinrichtungen unter einem Dach, das ist seit dem 10.10.2011 die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH, kurz: ZooKultur.Dazu gehören die Volkshochschule, die Musikschule, das Schloss & Stadtmuseum, die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek und der Zoo Hoyerswerda.

Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Juni 2011 rückwirkend zum 01.01.2011. Gesellschafterin ist zu 100% die Stadt Hoyerswerda. Zur Geschäftsführerin wurde am 28.06.2011 Frau Carmen Lötsch berufen.

Seit dem 01.04.2014 wurde Herr Arthur Kusber zum neuen Geschäftsführer berufen. Aufsichtsratsvorsitzender ist Herr Michael Mandrossa. Sein Stellvertreter ist Herr Oberbürgermeister Stefan Skora. Weitere Aufsichtsratsmitglieder sind Martin Schmidt, Ursula Biel, Manja Klimt, Ralf Zeidler, Günther Jahnel, Hans-Joachim Donath.

STELLENANGEBOTE

Die Zookultur als Arbeitgeber

Ausbildung zum Zootierpfleger

Ausbildung im Zoo Hoyerswerda

Traumberuf Tierpfleger? Wir geben DIR eine Chance! Bewirb dich jetzt für die Ausbildung zum/zur

Zootierpfleger (m/w/d)

und werde Mitglied in unserem engagierten Zoo-Team.

Die dreijährige Ausbildung beginnt am 01.09.2020 und setzt sich aus der praktischen Ausbildung im Zoo Hoyerswerda und dem Partnerzoo Dresden sowie dem Berufsschulunterricht in Berlin zusammen.

Wir erwarten einen erfolgreichen Realschulabschluss oder Abitur mit guten Noten in Biologie, praktische Erfahrungen in einem Zoo oder Tierpark im Rahmen eines Praktikums von mindestens 2 Wochen oder einem Freiwilligen Ökologischen Jahr sowie:

  • Gute Laune
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und
  • Körperliche Belastbarkeit

Wir bieten DIR unsere mehrjährige Erfahrung als Ausbildungsbetrieb, eine faire Vergütung sowie die Übernahme der Kosten für die Fahrt und Unterkunft im Rahmen der auswärtigen Berufsschule in Berlin.

Sende uns Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2020 mit den üblichen Unterlagen an:

 

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH

Herr Felix Pál

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Wissenschaftlicher Volontär (m/w) – Museumspädagogik

In der Zoo, Kultur und Bildung gemeinnützige GmbH, kurz: ZooKultur, ist im Teilbereich „Schloss & Stadtmuseum“ ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Stelle einer/eines

Wiss. Volontärs (m/w/d) – Schwerpunkt Museumspädagogik

 in Vollzeit befristet bis zum 31.01.2021.

Die Bestände des Museums umfassen mehrere geschlossene Sammlungen mit insgesamt knapp 15.000 Objekten zur Kulturgeschichte und Archäologie. Eine hauseigene Bibliothek mit rund 10.000 Büchern, ein historisches Dokumentenarchiv, eine Fotosammlung mit knapp 20.000 Bildern und eine bedeutende Kunstsammlung mit Graphiken, Malereien und Plastiken regionaler und überregionaler Künstler des 20. Jahrhunderts, bereichern die Sammlung des Stadtmuseums.

 

Das Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda befindet sich derzeit in einer Phase der Neuorientierung und ist seit einigen Jahren nach der Zusammenlegung mit dem benachbarten Zoo Hoyerswerda damit beschäftigt, die in die Jahre gekommenen ständigen Ausstellungen inhaltlich und baulich zu überarbeiten, um den aktuellen Erfordernissen musealer Vermittlung als auch den gewachsenen Ansprüchen der Besucher gerecht werden zu können.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Nachbereitung von museumspädagogischen Veranstaltungen, z. B. Terminvereinbarung, Materialbeschaffung, Aufbau, Abbau, etc.
  • Durchführung von Veranstaltungen, wie Führungen, Kindergeburtstage, Übernachtungen, Schul- und Kindergartenprojekte
  • Konzeption von Projektangeboten mit dem Schwerpunkt Inklusion
  • Die fortlaufende Betreuung des Kundenstammes (insbesondere Schulen und Kindergärten)
  • Unterstützung bei der Akquise von Neukunden
  • Beteiligung an Sonderveranstaltungen, Projekten und Führungen
  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Geschichte, Museologie oder Kulturwissenschaften
  • Didaktische- und pädagogische Grundkenntnisse
  • von Vorteil sind: nachgewiesene Museumspraktika im Bereich Museumspädagogik und Vorkenntnisse der Konzeption/ Umsetzung inklusiver Projektangebote
  • Kommunikations- und Organisationstalent
  • Kenntnisse über die Regional- und Lokalgeschichte Hoyerswerdas sind wünschenswert
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative
  • Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Organisationstalent, Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität (auch abends und am Wochenende),
  • sicherer Umgang mit MS-Office Produkten, Fähigkeit zur Einarbeitung in Fachprogramme
  • Führerschein der Klasse B.

Wir bieten: 

  • Eine Beschäftigung in Vollzeit in einem interessanten Arbeitsumfeld und einem engagierten Team unter
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine vielseitige Tätigkeit mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einblicke in alle Aspekte der Wissenschaftskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Die Vergütung beträgt 50% von EG 13 des Haustarifvertrags der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden) bis zum 15.11.2019 an die

 

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH,

den Geschäftsführer Herrn Arthur Kusber

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

 

Oder per Mail ausschließlich im pdf-Format an pal@zookultur.de. Die Datei soll 5 MB nicht überschreiten.

UNSERE PARTNER

Ohne die es nicht möglich wäre

  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo

Kontakt

Hier finden Sie uns

Zoo, Kultur & Bildung Hoyerswerda gGmbH

Geschäftsführer: Arthur Kusber
Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Tel.: 03571 / 209 37 100
E-Mail: info@zookultur.de
Web: www.zookultur.de

PRESSEKONTAKT:

Felix Pál

Tel.: 03571 / 209 37 108
E-Mail: f.pal@zookultur.de

Urheberrechtshinweise

Alle auf unserer Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Fotokopien und Downloads unserer Web-Seiten dürfen nur für den nicht kommerziellen Gebrauch und nach Absprache angefertigt werden.

Unverbindlichkeit der Informationen

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Kommunikation per E-Mail

Kontakt per E-Mail ist risikobehaftet. (Einsichtnahme durch Dritte)
Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art des Inkontakttretens verweisen.

Datenschutzhinweis

Alle auf der Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).

Datenschutz