Lausitzer Platz 4, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 209 37 100info@zookultur.de
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo

ZOOKULTUR HOYERSWERDA

Für ein besseres leben in der Stadt.

Fünf Kultur- und Bildungseinrichtungen unter einem Dach, das ist seit dem 10.10.2011 die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH, kurz: ZooKultur. Dazu gehören die Volkshochschule, die Musikschule, das Schloss & Stadtmuseum, die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek und der Zoo Hoyerswerda.

Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Juni 2011 rückwirkend zum 01.01.2011. Gesellschafterin ist zu 100% die Stadt Hoyerswerda. Zur Geschäftsführerin wurde am 28.06.2011 Frau Carmen Lötsch berufen.

Seit dem 01.04.2014 wurde Herr Arthur Kusber zum neuen Geschäftsführer berufen. Aufsichtsratsvorsitzender ist Herr Michael Mandrossa. Sein Stellvertreter ist Hans-Joachim Donath. Weitere Aufsichtsratsmitglieder sind Oberbürgermeister Stefan Skora, Ralf Zeidler, Dr. Christoph Wowtscherk, Jan Kregelin, André Koch, Detlef Degner und Toni Schneider.

STELLENANGEBOTE

Die Zookultur als Arbeitgeber

Ausbildung Fachangestellter für Medien und Informationsdienste (m/w/d)

Die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH sucht zum 01.09.2021 einen neuen Auszubildenden (m/w/d)

Fachangestellter für Medien und Informationsdienste (m/w/d)- Fachrichtung Bibliothek

in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek.

Kombiniere Theorie und spannende Praxis auf hohem Niveau: In der ZooKultur stellst du Deine Kenntnisse in reizvollen Projekten unter Beweis. Dabei wirst Du neue interessante Aufgaben kennenlernen, erweiterst Dein Wissen und bekommst Einblicke hinter die Kulissen einer Bibliothek.

Welche Kenntnisse erwerbe ich?

Fachangestellten für Medien und Informationsdienste arbeiten in vielfältigen Bereichen mit. Dazu zählt z.B. die Pflege und Aufbereitung von Bibliotheksbeständen, die Kundenberatung und die Beschaffung neuer Medien. Außerdem sind Fachangestellte für Medien und Informationsdienste für die übersichtliche Erfassung, Kontrolle und Bearbeitung neuer Lieferungen zuständig. Mitwirkend oder selbständig übernimmst Du Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut? Die Ausbildung erfolgt im dualen System von Betrieb und Berufsschule. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Deine Voraussetzungen sind:

  • Guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Gute Zensuren in Deutsch und Englisch
  • Interesse an Büchern und moderner Informations- und Kommunikationstechnik
  • Konzentrationsvermögen, Sorgfalt und Genauigkeit
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen

Deine Bewerbung mit Lebenslauf, aktuellen Zeugnissen und Praktikumsbeurteilungen richtest Du bitte bis zum 28.02.2021 an die

 

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH

Herrn Felix Pál

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Oder per Mail im PDF-Format an bewerbung@zookultur.de

UNSERE PARTNER

Ohne die es nicht möglich wäre

  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo

Kontakt

Hier finden Sie uns

Zoo, Kultur & Bildung Hoyerswerda gGmbH

Geschäftsführer: Arthur Kusber
Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Tel.: 03571 / 209 37 100
E-Mail: info@zookultur.de
Web: www.zookultur.de

PRESSEKONTAKT:

Felix Pál

Tel.: 03571 / 209 37 108
E-Mail: f.pal@zookultur.de

Urheberrechtshinweise

Alle auf unserer Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Fotokopien und Downloads unserer Web-Seiten dürfen nur für den nicht kommerziellen Gebrauch und nach Absprache angefertigt werden.

Unverbindlichkeit der Informationen

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Kommunikation per E-Mail

Kontakt per E-Mail ist risikobehaftet. (Einsichtnahme durch Dritte)
Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art des Inkontakttretens verweisen.

Datenschutzhinweis

Alle auf der Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).

Datenschutz