Lausitzer Platz 4, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 209 303info@zookultur.de
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo
  • Network Logo

ZOOKULTUR HOYERSWERDA

Für ein besseres leben in der Stadt.

Fünf Kultur- und Bildungseinrichtungen unter einem Dach, das ist seit dem 10.10.2011 die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH, kurz: ZooKultur.Dazu gehören die Volkshochschule, die Musikschule, das Schloss & Stadtmuseum, die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek und der Zoo Hoyerswerda.

Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Juni 2011 rückwirkend zum 01.01.2011. Gesellschafterin ist zu 100% die Stadt Hoyerswerda. Zur Geschäftsführerin wurde am 28.06.2011 Frau Carmen Lötsch berufen.

Seit dem 01.04.2014 wurde Herr Arthur Kusber zum neuen Geschäftsführer berufen. Aufsichtsratsvorsitzender ist Herr Michael Mandrossa. Sein Stellvertreter ist Herr Oberbürgermeister Stefan Skora. Weitere Aufsichtsratsmitglieder sind Martin Schmidt, Ursula Biel, Manja Klimt, Ralf Zeidler, Günther Jahnel, Hans-Joachim Donath.

STELLENANGEBOTE

Die Zookultur als Arbeitgeber

Musikpädagogen/Musikpädagogin für Gitarre

Stellenausschreibung

In der Zoo, Kultur und Bildung gemeinnützige GmbH, kurz: ZooKultur, ist im Teilbereich „Musikschule“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Stelle eines/einer

Musikpädagogen/Musikpädagogin für Gitarre

als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung, voraussichtlich bis 01.03.2019, in Teilzeit mit mindestens 20 Wochenstunden bzw. 15 Unterrichtseinheiten zu besetzen.
An der Musikschule Hoyerswerda werden derzeit mehr als 700 Schüler mit rund 330 Jahreswochenstunden nach dem verbindlichen Lehrplan des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) unterrichtet.

Ihre Aufgaben:

– Erteilung von Ensemble- und/oder Instrumentalunterricht im Fach Gitarre
– Bei fachlicher Eignung die zusätzliche Erteilung von Musikschulunterricht in anderen Fächern möglich
– Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
– Mitwirkung, Konzeption, Planung und Durchführung von Musikveranstaltungen und –projekten unter Einbeziehung des Lehrer-Kollegium
– Mitwirkung an Musikwettbewerben und ähnlichen Veranstaltungen

Unsere Anforderungen:

– Ein erfolgreich abgeschlossenes musikpädagogisches Hochschulstudium, mit dem HauptfachGitarre
– Idealerweise mehrjährige berufliche Erfahrung als Musikpädagoge im Fach Gitarre
– Erfahrung in Ensembletätigkeit
– Unterrichtsbefähigung für ein zusätzliches Fach ist wünschenswert

Der Einsatzort ist Hoyerswerda. Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag der Zoo, Kultur und Bildung in
Anlehnung an den TVöD.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung mit vollständigen Unterlagen bis zum 15.11.2017 per Mail an pal@zookultur.de oder per Post an:

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH
Herrn Felix Pál
Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Duales Studium "Finanzmangement" (BA Bautzen)

Die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gemeinnützige GmbH bietet als Praxispartner einen Ausbildungsplatz für ein Duales Studium an der Berufsakademie Bautzen im

 Studiengang „Finanzmanagement (Bank/Industrie)“

mit anschließender Übernahmegarantie bei Erfüllung der unten stehenden Voraussetzungen. Das Studium beginnt am 01.10.2018. Die Studiendauer beträgt 3 Jahre.

Die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gemeinnützige GmbH betreibt die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek, die Musikschule, die Volkshochschule, das Stadtmuseum im Schloss, sowie den Zoo Hoyerswerda. Sie beschäftigt über 80 Arbeitnehmer, Auszubildende und Studenten.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Alternativ: Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Rechnungswesen, Controlling oder ähnliches (Bestehen einer zusätzlichen Zugangsprüfung ist erforderlich)
  • Strukturierte und Zielorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Problemlösungskompetenz
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office

Wir bieten:

  • Einen attraktiven Studienplatz verbunden mit einem monatlichem Einkommen
  • Im Anschluss an das Studium eine Übernahmegarantie im Bereich Rechnungswesen und Controlling für ein Jahr, wenn das Studium mit der Gesamtnote „gut“ abgeschlossen wird bzw. für 2 Jahre, wenn das Studium mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen wird.
  • Ein Ausbildungskonzept, welches ganz gezielt auf den künftigen Arbeitsplatz ausgerichtet ist
  • Einen umfangreichen Einblick in die berufliche Praxis durch zusätzliche externe Praktika

Sämtliche Informationen zum Inhalt und Ablauf des Studiums an der Berufsakademie Sachsen finden Sie unter:

https://www.ba-bautzen.de/studiengaenge/finanzmanagement/

Sie haben Interesse? Richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 31.01.2018 per Mail im PDF-Format an f.pal@zookultur.de oder per Post an:

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH

Herrn Felix Pál

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Duales Studium "Public Management" (BA Bautzen)

Die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gemeinnützige GmbH bietet als Praxispartner einen Ausbildungsplatz für ein Duales Studium an der Berufsakademie Bautzen im

Studiengang „Public Management“.

Das Studium beginnt am 01.10.2018. Die Studiendauer beträgt 3 Jahre.

Die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gemeinnützige GmbH betreibt die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek, die Musikschule, die Volkshochschule, das Stadtmuseum im Schloss, sowie den Zoo Hoyerswerda. Sie beschäftigt über 80 Arbeitnehmer, Auszubildende und Studenten.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Alternativ: Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Verwaltung oder ähnlichem kaufmännischen Berufsabschluss (Bestehen einer zusätzlichen Zugangsprüfung ist erforderlich)
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office

Wir bieten:

  • Einen attraktiven Studienplatz verbunden mit einem monatlichem Einkommen
  • Einen umfangreichen Einblick in die berufliche Praxis

Sämtliche Informationen zum Inhalt und Ablauf des Studiums an der Berufsakademie Sachsen finden Sie unter:

https://www.ba-bautzen.de/studiengaenge/public-management/

Sie haben Interesse? Richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 31.01.2018 per Mail im PDF-Format an f.pal@zookultur.de oder per Post an:

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH

Herrn Felix Pál

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Ausbildung zum/zur TierpflegerIn (Zoo)

Ausbildung im Zoo Hoyerswerda

Traumberuf Tierpfleger? Wir geben DIR eine Chance! Bewirb dich jetzt für die Ausbildung zum/zur

Zootierpfleger/in

und werde Mitglied in unserem engagierten Zoo-Team.

Die dreijährige Ausbildung beginnt am 01.09.2018 und setzt sich aus der praktischen Ausbildung im Zoo Hoyerswerda und dem Partnerzoo Dresden sowie dem Berufsschulunterricht in Berlin zusammen.

Wir erwarten einen erfolgreichen Realschulabschluss oder Abitur mit guten Noten in Biologie, praktische Erfahrungen in einem Zoo oder Tierpark im Rahmen eines Praktikums von mindestens 2 Wochen oder einem Freiwilligen Ökologischen Jahr sowie:

  • Gute Laune
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und
  • Körperliche Belastbarkeit

Wir bieten DIR unsere mehrjährige Erfahrung als Ausbildungsbetrieb,  eine faire Vergütung sowie  die Übernahme der Kosten für die Fahrt und Unterkunft im Rahmen der auswärtigen Berufsschule in Berlin.

Sende uns Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2018 mit den üblichen Unterlagen an:

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH

Herr Felix Pál

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste (Bibliothek)

Ausbildung in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek

Die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH sucht zum 01.09.2018 eine/n neue/n Auszubildende oder Auszubildenden zur/zum

Fachangestellte/n für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek

in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek.

Kombiniere Theorie und spannende Praxis auf hohem Niveau: In der ZooKultur stellst du Deine Kenntnisse in reizvollen Projekten unter Beweis. Dabei wirst Du neue interessante Aufgaben kennenlernen, erweiterst Dein Wissen und bekommst Einblicke hinter die Kulissen einer Bibliothek.

Welche Kenntnisse erwerbe ich?

Fachangestellten für Medien und Informationsdienste arbeiten in vielfältigen Bereichen mit. Dazu zählt z.B. die Pflege und Aufbereitung von Bibliotheksbeständen, die Kundenberatung und die Beschaffung neuer Medien. Außerdem sind Fachangestellte für Medien und Informationsdienste für die übersichtliche Erfassung, Kontrolle und Bearbeitung neuer Lieferungen zuständig. Mitwirkend oder selbständig übernimmst Du Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung erfolgt im dualen System von Betrieb und Berufsschule. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Deine Voraussetzungen sind:

  • Guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Gute Zensuren in Deutsch und Englisch
  • Interesse an Büchern und moderner Informations- und Kommunikationstechnik
  • Konzentrationsvermögen, Sorgfalt und Genauigkeit
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen

Deine Bewerbung mit Lebenslauf, aktuellen Zeugnissen und Praktikumsbeurteilungen richtest Du bitte bis zum 28.02.2018 an die

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH

Herrn Felix Pál

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

 

UNSERE PARTNER

Ohne die es nicht möglich wäre

  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo
  • Supporter Logo

Kontakt

Hier finden Sie uns

Zoo, Kultur & Bildung Hoyerswerda GmbH

Geschäftsführer: Arthur Kusber
Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Tel.: 03571 / 209 300
Fax: 03571 / 209 302

E-Mail: info@zookultur.de
Web: www.zookultur.de

Urheberrechtshinweise

Alle auf unserer Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Fotokopien und Downloads unserer Web-Seiten dürfen nur für den nicht kommerziellen Gebrauch und nach Absprache angefertigt werden.

Unverbindlichkeit der Informationen

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Kommunikation per E-Mail

Kontakt per E-Mail ist risikobehaftet. (Einsichtnahme durch Dritte)
Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art des Inkontakttretens verweisen.

Datenschutzhinweis

Alle auf der Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).